Yachtcharter Malta

Yachtcharter Malta

Malta wird immer beliebter als Yachtcharterrevier. Yachturlauber können in unbekannte Reviere vordringen und Gegenden erkunden, die kaum ein Charterurlauber je gesehen hat. Schöne Buchten und Strände gibt es sowohl auf Malta als auch auf Gozo. Auf Malta finden Sie zwei der schönsten Naturhäfen der Welt, den Grand Harbour in Valletta und den Marsamxett Harbour. Sie umschließen die Landzunge im Osten von Malta, wo sich die Hauptstadt der Insel befindet. Die Halbinsel Valletta ist Maltas wichtigster Hafen. Unter anderem befinden sich hier auch die Anlegestellen für Kreuzfahrtschiffe.

Segeln und Tauchen ab Malta

Es bietet sich an, den Yachtcharter Malta mit einem Tauchurlaub zu kombinieren. Tauchen auf Malta bietet sowohl für Anfänger als auch für Fortgeschrittene spannende Erlebnisse. Die beste Reisezeit für Taucher sind die Monate April bis September. Erkunden Sie Seegrasfelder, Grotten, Steilhänge, Brassenschwärme, Barrakudas, Wracks, Skorpionfische, Thunfische, Feuerwürmer und Drachenköpfe.l. Und all das bei einer fantastischen Sichtweite von bis zu 50 Metern in noch 20 Metern Tiefe.

Sehenswertes auf Malta und Gozo

Malta beeindruck mit seiner tollen Architektur und der Fülle an Sehenswürdigkeiten. Die alten Städte und Gebäude sind gut erhalten und Zeugen der Geschichte Europas. Die Hauptstadt Valletta wurde zum Gesamtmonument UNESCO-Welterbeerklärt. Diese Destination bietet den Besuchern unzählige Sehenswürdigkeiten. Der Grand Master Palace ist der größte Profanbau der Stadt und diente zahlreichen Machthabern als Amtssitz. Heutzutage residiert hier der Staatspräsident von Malta.

In der Anchor Bay finden Sie die Kulisse der 1980 entstandenen Popeye-Verfilmung, das Dorf Sweethaven. Popeye Village ist ein romantisches Piratendorf aus Holzhäusern und Plankenwegen, welche der Regisseur Robert Altman 1979 als Filmkulisse für „Popeye“ errichten ließ. Besuchen Sie auch die blaue Grotte, die mit kleinen Fischerbooten befahren werden kann und etwa 30 Meter hoch ist. Die unglaubliche türkisfarbene Färbung entsteht durch Blaualgen, die dort sehr stark vorkommen. Auf Gozo lockt das Wahrzeichen, das Azure Window. Der gewaltige Torbogen aus Felsen lässt einen Blick auf den Meereshorizont zu. Im Süden liegt Blue Hole, einer der bekanntesten Tauch-Spots von Gozo. Die Küste ist stark eingeschnitten mit roten Stränden, türkisfarbenen Buchten und hohen Klippen, die in das klare Meer abfallen.

Feiern auf Malta

In St. Julian´s und Paceville reihen sich Cafés, Bars, Live Clubs und Diskotheken aneinander. Bis vor 25 Jahren war St. Julian´s ein beschauliches Fischerdorf. Dies hat sich geändert, auch wenn noch einige Fischerboote in der gleichnamigen Bucht anliegen. St. Julian´s und Paceville haben sich den Anforderungen des nach Unterhaltung und Ausgelassenheit strebenden Tourismus angepasst wie kaum ein anderer Ort Maltas. Sie können sich damit rühmen, das Leben als ewige Party anzupreisen.